mein 63er Export

rotierender_Judson

Meinen 63er Käfer kaufte ich 1989 aus 1.Hand mit 120.000 km Laufleistung. Der Vorbesitzer fuhr den Wagen nur bei trockenem Wetter. Wenn es regnete, fuhr er mit der Straßenbahn zur Arbeit. Der Wagen ist ungeschweißt und hat noch die ersten Sitze. In den 80iger Jahren wurde er neu lackiert, weil „Opa“ den Erstlack zu oft poliert hatte. Nachdem ich den Wagen erhalten habe, habe ich lediglich die Chromteile erneuert, und den Motor überholt. Die Zubehörsachen sind nach und nach dazu gekommen.

zurück

63er Seitenaufnahme

63er seitl

63er Wolfsburger Schloßgarten

63er Außenthermometer

63er Doppelspiegel & Blendschutz

0

1

2

3

4

63er Ersatzzünderzenhalter

63er Hazet-Kiste

63er Hella Suchscheinwerfer

63er Henkelmann und Rückenstütze

63er Innenraum

5

6

7

8

9

63er Judson Supercharger

63er KAMEI Pedalüberzug

63er Klinometer

63er Kofferraum

63er Lufttauscher

10

11

12

13

14

63er Motometer Instrument 3 in 1

63er Phillips Autosuper

63er Seitenwischer

63er Weißwandreifen

63er Wirbulator Auerhahn

15

16

17

18

19

zurück